Sortieren nach 

Glückwünsche zur Taufe ✮✮✮✮✮

Irischer Segenswunsch
Mögen aus jedem Samen, den Du säst,
wunderschöne Blumen werden,
auf dass sich die Farben der Blüten
in Deinen Augen spiegeln und sie Dir
ein Lächeln auf Dein Gesicht zaubern.

Jesaja 41,13
Ich bin der Herr, dein Gott, der deine rechte Hand stärkt
und zu dir spricht:
Fürchte dich nicht, ich helfe dir!

Irischer Segenswunsch
Ich wünsche dir
die zärtliche Ungeduld des Frühlings,
das milde Wachstum des Sommers,
die stille Reife des Herbstes
und die Weisheit des erhabenen Winters.

1. Korinther 13,2
Wenn ich weissagen könnte
und wüsste alle Geheimnisse und alle Erkenntnisse
und hätte allen Glauben, so dass ich Berge versetzen könnte,
und hätte die Liebe nicht,
so wäre ich nicht.

Psalm 73,23
Und dennoch gehöre ich zu dir!
Du hast meine Hand ergriffen und hältst mich.

Glückwünsche zur Taufe ... "Ein Taufspruch sollte mit Bedacht ausgewählt werden, denn er begleitet einen danach sein Leben lang und prägt einen im besten Fall auch. Dasselbe gilt auch für die Glückwünsche zur Taufe. Zwar wird der Täufling sicherlich nicht alle Gratulationen sein Leben lang im Kopf behalten, aber immerhin die Glückwunschkarten aufheben und immer wieder einmal durchblättern. Besonders schöne Sprüche bleiben dabei natürlich hängen und prägen den Täufling vielleicht ebenso nachhaltig wie sein eigentlicher Taufspruch. Dabei hat man die Möglichkeit, entweder nur den Spruch in die Karte zu schreiben und für sich sprechen zu lassen, oder ihn um eine kleine Erklärung und andere persönliche Worte zu ergänzen. Wie ausführlich der Kartentext ausfällt, hängt häufig auch davon ab, wie nah man dem Täufling steht. Die Paten haben ihm natürlich mehr mitzuteilen als ein entfernter Bekannter, der die Karte lediglich als nette Geste verschickt. Je besser man den Täufling kennt, desto leichter fällt es aber sicherlich auch, einen Spruch zu finden, der gut zu ihm passt."

1. Mose 26,24b
Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen.

Sprichwort
Mögest Du jeden Tag spüren,
dass auch die finsterste Stunde
einen göttlichen Schimmer besitzt.

1. Korinther 13,8a
Die Liebe hört niemals auf.

Irischer Segenswunsch
Nimm Dir Zeit zum Träumen,
das ist der Weg zu den Sternen.
Nimm Dir Zeit zum Nachdenken,
das ist die Quelle der Klarheit.
Nimm Dir Zeit zum Lachen,
das ist die Musik der Seele.
Nimm Dir Zeit zum Leben,
das ist der Reichtum des Lebens.
Nimm Dir Zeit zum Freundlichsein,
das ist das Tor zum Glück.

Psalm 23,5-6
Gott deckt dir den Tisch vor den Augen deiner Feinde.
Er salbt dein Haupt mit Öl.
Lauter Güte und Huld werden dir folgen dein Leben lang,
und im Haus des Herrn darfst du wohnen für lange Zeit.

Glückwünsche zur Taufe ... "Für den Glückwunsch zur Taufe bietet sich selbstverständlich besonders gut ein Bibelzitat an. Bei der Gratulation zur Taufe haben Sie die Möglichkeit, dem Täufling Ihre Sicht auf Gott und die Religion darzustellen. Welche Bibelstelle fasst besonders gut zusammen, was der Glaube für Sie bedeutet? Diese Stelle könnten Sie an den Anfang der Glückwunschkarte stellen und danach um eigene Worte ergänzen, mit denen Sie auch erläutern können, wie Sie persönlich diese Stelle interpretieren und warum Sie Ihnen so viel bedeutet. Das macht die Karte gleich viel persönlicher und der Täufling bekommt die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Sichtweisen auf den Glauben auseinanderzusetzen – zumindest wenn er sich bereits in einem entsprechenden Alter befindet. Denn selbstverständlich gilt es auch immer, das Zitat und den Kartentext an das Alter des Täuflings und seinen Charakter anzupassen."

Psalm 71,5
Meine Zuversicht bist du, mein Gott,
du bist meine Hoffnung von Jugend an.

Jean Paul
Kinder und Uhren dürfen nicht ständig aufgezogen werden:
man muß sie auch mal gehen lassen.

Irischer Segenswunsch
Deine Zeit möge behütet sein,
Deine Schritte vom Himmel gesegnet.
Der Frieden, den das himmlische Kind
für uns in diese Welt brachte,
sei auf allen Wegen Dein Gefährte.

Rainer Maria Rilke
Die Eltern sollen uns nie das Leben lehren wollen,
denn sie lehren uns ihr Leben.

Arthur Schopenhauer
Wirklich ist jedes Kind gewissermaßen ein Genie,
und jedes Genie gewissermaßen ein Kind.

Psalm 28,7
Der Herr ist meine Stärke und mein Schild;
auf ihn hofft mein Herz und mir ist geholfen.