Sortieren nach 

Glückwünsche zur Taufe ✮✮✮✮✮

Psalm 86,11
Weise mir, Gott, deinen Weg,
dass ich wandle in deiner Wahrheit,
erhalte mein Herz bei dem einen,
dass ich deinen Namen fürchte.

Friedrich Rückert
Gebt euren Kindern schöne Namen,
darin ein Beispiel nachzuahmen,
ein Muster vorzuhalten sei.
Sie werden leichter es vollbringen,
sich guten Namen zu erringen,
denn Gutes wohnt dem Schönen bei.

Edith Stein
Gebt euren Kindern schöne Namen,
darin ein Beispiel nachzuahmen,
ein Muster vorzuhalten sei.
Sie werden leichter es vollbringen,
sich guten Namen zu erringen,
denn Gutes wohnt dem Schönen bei.

Afrikanisches Sprichwort
Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.

Irischer Segenswunsch
Die Straße komme Dir entgegen. Der Wind stärke Dir den Rücken. Die Sonne scheine warm Dir ins Gesicht. Der Regen falle sanft auf Dein Feld. Bis wir uns wieder sehen, berge Gott Dich in der Tiefe seiner Hand.

Glückwünsche zur Taufe ... "Die Taufe ist ein besonderes Ereignis im Leben eines Christen. Dazu wollen Freunde und Verwandte selbstverständlich gratulieren. Eine schöne Karte ist schnell gefunden oder kann nach Belieben selbst gestaltet werden. Meist sind die Taufkarten dabei in Pastelltöne oder anderen helle Farben gehalten, zu einer Taufe im Kindesalter bieten sich darüber hinaus kindgerechte Motive an. Dann geht es ans Karteschreiben. In der Anrede können Sie den Täufling wahlweise als solchen oder mit seinem Namen ansprechen. Wenn Sie in einer besonderen Beziehung zueinander stehen, können Sie diese hervorheben und zum Beispiel „Mein liebes Patenkind“ schreiben. Danach können Sie ihre ganz persönlichen Wünsche anhängen oder sich von unserer Auswahl an Sprüchen und Glückwünschen inspirieren lassen."

Friedrich Morgenroth
Unser Wunsch kommt mit Bedacht:
Lass dir niemals rauben,
was das Leben wertvoll macht:
Hoffen! Lieben! Glauben!

Khalil Gibran
Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Sie sind die Söhne und Töchter
der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.
Sie kommen durch euch,
aber nicht von euch,
Und obwohl sie mit euch sind,
gehören sie euch doch nicht.
Ihr dürft ihnen eure Liebe geben,
aber nicht eure Gedanken,
Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.

Psalm 91,4
Er wird dich mit seinen Fittichen decken, und Zuflucht wirst du haben unter seinen Flügeln. Seine Wahrheit ist Schirm und Schild.

Indisches Sprichwort
Solange die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie älter geworden sind, gib ihnen Flügel.

Khalil Gibran
Kinder sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selbst.

Glückwünsche zur Taufe ... "Glückwünsche zur Taufe gibt es zahlreich, doch nicht alle sind immer passend. Die Spruchwahl hängt stark vom Alter des Täuflings, sowieso seiner Persönlichkeit ab. Bei Babys muss bedacht werden, dass der Spruch für die Eltern zunächst interessanter ist als für das Kind. Bei der Spruchwahl sollte man sich also an deren Vorlieben orientieren. Passend sind in diesem Fall auch Sprüche, die sich auf die Kindheit, Erziehung oder das Verhältnis zwischen Eltern und Kind beziehen. Für einen älteren Täufling passen solche Sprüche natürlich nicht mehr. Stattdessen kann ein tiefgründiger Spruch gewählt werden, der zum Nachdenken anregt und als Lebensrat fungiert. In jedem Fall bieten sich auch Bibelzitate oder Sprüche mit Bibelbezug an. Da es sich bei der Taufe um einen christlichen Ritus handelt, ist man mit derartigen Sprüchen immer auf der sicheren Seite."

Friedrich Rückert
Von deinen Kindern lernst du mehr, als sie von dir.
Sie lernen eine Welt von dir, die nicht mehr ist,
Du lernst von ihnen eine, die nun wird und gilt.

Joseph Addison
Die wesentlichen Dinge, um in diesem Leben Glück zu erlangen sind: etwas zu vollbringen, etwas lieben und auf etwas zu hoffen.

Psalm 119, 105
Dein Wort ist wie ein Licht in der Nacht, das meinen Weg erleuchtet.

Friedrich von Schiller
Glücklicher Säugling! Dir ist ein unendlicher Raum noch die Wiege; werde Mann und dir wird eng die unendliche Welt.

Johannes 14,4
Jesus Christus spricht:
Ich bin der Weg und die Wahrheit
und das Leben; niemand kommt
zum Vater denn durch mich.

Peter Rosegger
Vor Gott muss man sich beugen, weil er so groß ist, vor dem Kinde, weil es so klein ist!